Vorteile eines Whirlpools für die Gesundheit

Whirlpools und Spa’s sind eine beliebteste Wellnessanwendungen und das aus gutem Grund. Die Wärme, das Wasser und der Sprudel lassen uns ohne Probleme entspannen. 

Doch der Whirlpool kann mehr als das, denn er wird auch zu therapeutischen Zwecken eingesetzt, weil er unsere Gesundheit in hohem Massee fördert. Wir wissen instinktiv was gut für uns ist, deshalb fühlen wir uns im Whirlpool wohl und genießen seine Eigenschaften in Bezug auf unseren Körper und die Stimmung. Der Whirlpool vereint drei Elemente, die besonders gesund für den Organismus sind: Wasser, Wärme und Massage. Viele Ärzte oder Therapeuten empfehlen mittlerweile eine regelmäßige Whirlpool-Nutzung bei bestimmten Erkrankungen. Sie haben dabei die Wahl ob der Whirlpool für Innen oder ein SPA für Aussen eingebaut werden soll. Somit müssen Menschen nicht, dessen Haus zu klein ist, auf den Genuss verzichten. Dabei können erkrankte wie auch gesunde Menschen von den Vorteilen nur profitieren. Zum Einen sorgt das Wasser für Schwerelosigkeit, das den gesamten Körper entlastet. Gerade übergewichtige Menschen, oder solche mit Knochen- und Gelenkproblemen, spüren eine deutliche Erleichterung und Schmerzreduzierung. Gerade Rheumapatienten kann eine wohltuende Linderung verschafft werden. Das Wasser kann tief in die Haut eindringen und sie mit Feuchtigkeit versorgen, was das Hautbild deutlich verbessert. Des Weiteren wirkt sich die Wärme positiv auf die Durchblutung aus. Der gesamte Organismus wird angeregt und der Stoffwechsel verbessert. Die Muskeln können sich lockern und Verspannungen werden aufgelöst. Die erhöhte Atmung und die Wärme sorgt für eine erhöhte Sauerstoffzufuhr und -versorgung aller Organe. Auch dadurch wird der Stoffwechsel angeregt und der Körper kann Reinigungsprozesse anleiten. Zum Anderen helfen die Massagesprudel die Muskulatur gezielt und effektiv zu entspannen. Sie regen die Durchblutung an, stimulieren die Haut und können bei Problemen wie Cellulitis helfen. Am besten kann man hier von einem Whirlpool profitieren, bei dem man die Massagedüsen individuell ausrichten und die Strahlstärke einstellen kann. Des Weiteren kann die Wirkung oder das Wohlbefinden durch Zusätze für das Badewasser steigert werden. Durch Meersalz oder ätherische Öle wird der Aufenthalt im Whirlpool zu einer wahren Wellness-Oase. Man sieht also, das das Bad in einem Whirlpool nicht nur angenehm sondern auch gesund ist.